zurück


 

Aktuelle Themen

Auf dieser Seite sollen aktuelle Beiträge aus dem Leben des AHO Thüringen e.V. veröffentlicht werden, wie z.B. Berichte über aktuelle Neufunde oder Bestätigungen von Fundorten. Weiterhin Informationen über Beobachtungen bei Exkursionen, Beobachtungen an Standorten der heimischen Orchideen, wichtige Literaturhinweise oder sonstige – für die Mitglieder bemerkenswerte – Mitteilungen aus dem Leben des AHO.
Außerdem werden ausgewählte, allgemein interessierende Beiträge aus den vierteljährlich erscheinenden, an die Mitglieder des AHO Thüringen e.V. gerichteten Rundbriefen veröffentlicht.
Beiträge sind an die Redaktion der Internetseiten des AHO Thüringen zu richten an: Hermann Voelckel: he.voel@gmail.com.

Die Redaktion behält sich eine Prüfung des Inhalts im Sinne der Satzung des AHO Thüringen vor, ansonsten sind die Autoren selbst für den Inhalt verantwortlich.
Die Veröffentlichung auf der Web-Site des AHO-Thüringen erfolgt in der Regel für maximal 3 Monate.

 

Beiträge aus den Rundbriefen

Hier werden Beiträge aus den vierteljährlich erscheinenden Rundbriefen des AHO-Thüringen e.V. veröffentlicht, die auch für interessierte Freunde des AHO Thüringens von Interesse sein könnten.

Beiträge sind an Peter Rode (e.p.rode@t-online.de) einzureichen, dabie sind die Autorenrichtlinien zu beachten!

Hinweise auf neue Orchideenliteratur sowie allgemein die Botanik Thüringens betreffend

Thüringens Orchideen“ , Heinrich, W., H. Voelckel, H. Dietrich, R. Feldmann, A. Geithner, V. Kögler, P. Rode & W. Westhus (2014) - Uhlstädt-Kirchhasel: Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen, 864 S.

Thüringens Orchideen“ , Heinrich, W., H. Voelckel, H. Dietrich, R. Feldmann, A. Geithner, V. Kögler, P. Rode & W. Westhus (2014) ) - Uhlstädt-Kirchhasel: Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen, 864 S.

Die Orchideengattung Dactylorhiza“, erschienen am 30.09.2016, von W. Eccarius, Selbstverlag, 640 S

„Die Botaniker Thüringens“, J. Pusch, K.-J. Barthel & W. Heinrich; Hassknechtia, Bh. 18, 2015, 932.S.

„Orchidées d’Europe“, 4e édition revue et augmentée, Pierre Delforge, 2016, 544 S.

Neues zur Kartierung

Um die Kartierung (Erfassung von Orchideenvorkommen) besonders hinsichtlich der korrekten Koordinateneingabe sicherer zu gestalten, eine Eingabe der Koordianten auch in anderen gängigen Formaten zu ermöglichen und sowohl MTB als auch Quadranten und Viertelquadranten exakt zu bestimmen wurde in Zusammenarbeit mehrerer AHO's Deutschlands durch den AHO Bayern ein Formular entwickelt, dass diese Eingabe ermöglicht. Die Fundortangaben können dann per Email direkt an die Kartierungsstelle gesendet werden.

Das bisherige Erfassungsblatt für Orchideenfundorte kann zwar weiter verwendet werden, es birgt aber die hier beschriebenen Unsicherheiten.

Ausführliche Hinweise und Einführung ist das neue Formular ist uner

"Kartierung-neu"

zu finden.

 

Seitenanfang

© AHO Thüringen 2017